Ensemble


Konzerte


Förderverein


Impressum


Hören Sie mal her!

Claudio Monteverdis virtuoses Vokalkonzert "Laudate Dominum"

Mit Maria Skiba, Sopran, Laura Frey, Viola da Gamba und Jörn Andresen, Cembalo.

Hier zum Reinhören (MP3 3,91mb)

E n s e m b l e

Die Cappella Confluentes wurde im Februar 2004 von Christopher Fülling und Jörn Hinnerk Andresen in Koblenz gegründet, um ein Werkzeug für die Aufführung von Werken des Barock und der Renaissance im historischen Kontext zu formen. Dem modernen Zuhörer soll mit Hilfe musikalischer und szenischer Mittel eine emotionale Brücke über die Distanz der vierhundert Jahre gebaut werden.
Cappella Confluentes arbeitet überregional mit dem Schwerpunkt am Mittelrhein. Der Zusammenfluss von Rhein und Mosel in Koblenz war namensgebend; schließlich war der römische Name Koblenz' "Confluentes".
Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf dem Repertoire der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts und Komponisten wie Schütz, Monteverdi, Schein u.a. Dabei steht das Verdeutlichen der komponierten Affekte im Vordergrund. Eine farbenreiche Instrumentierung und der kreative Umgang mit den historischen Quellen sind das Fundament dieser Aufführungen.

Mit der Übernahme des Managements durch die Barockgeigerin Katharina Wimmer nimmt das Ensemble im Herbst 2009 neue Fahrt auf, so sind eine Reihe neuer Projekte geplant.

M u s i k a l i s c h e  L e i t u n g

Jörn Hinnerk Andresen stammt aus Schleswig-Holstein. Studium Dirigieren, Klavier und Cembalo in Dresden und Amsterdam. 1999 erstes Engagement am Theater Zwickau als Chordirektor. Seit September 2003 Chordirektor und Kapellmeister am Stadttheater Koblenz. Zur Zeit Chordirektor und Kapellmeister am Münchner Gärtnerplatztheater. Mit dem RIAS-Kammerchor Einstudierungen für CD-Produktionen und Konzerte u.a. für Bruno Weil und Paul McCreesh. Chordirigent der Salzburger Festspiele 2008 und Leitung der Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor.

 

 

 





Musikalische Leitung
Jörn Hinnerk Andresen



CD / Hörbeispiel
Motetus von Luca Marenzio
(1554-1599): Jubilate Deo à 4

(1MB mp3)

Die CD kann über andresen@cappellaconfluentes.com bestellt werden.


Im Theater Koblenz bei Proben zu King Arthur